- Club From Hell Erfurt - Flughafenstr. 41 - Erfurt-Bindersleben -

Top 5 Highlights

28.Jun.2017
Vielgestalt live

Vielgestalt live

Mi. 28.06.2017 - 19:00Uhr
30.Jun.2017
Hetroertzen, Infinity, Vi

Hetroertzen, Infinity, Vi

Fr. 30.06.2017 - 19:30Uhr
05.Jul.2017
Ratos de Porao

Ratos de Porao

Mi. 05.07.2017 - 19:30Uhr
07.Jul.2017
Crematory

Crematory

Fr. 07.07.2017 - 19:00Uhr
21.Jul.2017
Nervosa

Nervosa

Fr. 21.07.2017 - 19:30Uhr

Vielgestalt live

Mi. 28.06.2017 - 19:00Uhr

Hetroertzen, Infinit

Fr. 30.06.2017 - 19:30Uhr

I am Morbid+Necropha

Mi. 07.06.2017 - 19:00Uhr

Summer Triple Roadki

Fr. 23.06.2017 - 19:30Uhr

Mallevs Maleficarvm

Fr. 16.06.2017 - 19:30Uhr

Thyrgrim

Sa. 03.06.2017 - 19:30Uhr

wxw - We love Wrestl

So. 04.06.2017 - 16:00Uhr

Monica Jeffries

Sa. 17.06.2017 - 21:00Uhr

Abaddon Mystic Store - Onlineshop für Gothic, Metal & Rock'n'Roll Lifestyle

Event Suchen

krawallradio
Samstag 08 April 2017 um 19:00Uhr bis Sonntag 09 April 2017 um 01:00Uhr
Eintrittspreis: 12.00 Euro
Soziale Netzwerke:

Unter folgenden Buttons finden Sie den Event "Glowing Ember Festival Thüringen" als Veranstaltung auf Google+ und oder bei Facebook!

Sonstige Informationen:

mit HARDHOLZ, [SOON], PYJAMA HILL, EISENSCHWEIN

Einlass: 19:00 | Beginn: 19:30 |
AK: 12.00 EUR

Auf dem Glowing Ember Festival Thüringen 2017 wird harter Rock und Metal in den verschiedensten Schattierungen geboten. Von den insgesamt 4 Bands gibt es reichlich musikalische Abwechslung, neben hartem Rock stehen Dark Metal, Heavy Metal und Rock and Roll auf dem Programm! Alle Bands bieten neben großartiger Musik eine energetische Live-Show. Fazit: Ein musikalischer Leckerbissen in der thüringischen Landeshauptstadt zu einem sehr fairen Eintrittspreis in einer Szene-Location ("From Hell"). Diesen Samstagabend sollte sich kein Thüringer Metal-Fan entgehen lassen!

HARDHOLZ (Heavy Metal, Tambach-Dietharz)
Vor über 30 Jahren - zu Ostern 1984 - begann die Ära der Thüringer Metal-Legende HARDHOLZ mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt. Bereits 1986 wurden die ersten Titel der Band beim Rundfunk der DDR produziert und im Radio gespielt. Es folgten weitere Produktionen, die es sogar in die Charts schafften, eine Tournee nach Polen und DDR-weite Auftritte bei Großveranstaltungen und Metal Festivals. HARDHOLZ mischen in ihren Kompositionen vielfältige Stilelemente, gelegentlich kombiniert mit akustischen Instrumenten. Deutsche Texte greifen unterschiedlichste Themen auf, vom Alltagsstress bis zur Sagen- und Mythenwelt. Mit der Wende 1990 kamen auch bei HARDHOLZ personelle Wechsel, die Auftrittsmöglichkeiten schwanden, so dass die Band letztlich 1997 vorübergehend auf Eis gelegt wurde.
2013 traf man sich wieder und beschloss die Reunion. Der neuer Sänger „Kelle“ fügt sich perfekt in die Band ein. Im März 2015 wurde HARDHOLZ von Massacre Records unter Vertrag genommen. Die neue CD „Herzinfarkt“ ist Anfang 2016 erschienen und zeigt die Band aus dem Thüringer Wald stärker als je zuvor!
https://www.facebook.com/HARDHOLZband

[SOON] (Dark Metal, Hamburg):
Die Hamburger Band [SOON] stellt auf dem Glowing Ember Festival erstmalig in Thüringen ihr neues Album "Better Days" auf der Bühne vor! In den Songs von [SOON] werden melo­discher Gesang, harte verzerrte Gitarren, eingängige Refrains, eine innovative Rhythmus-Arbeit und markante Gitarren-Soli kombiniert. Die insgesamt fünf Alben der Band erhielten fantastische Kritiken in zahlreichen Print- und Online-Magazinen (u.a. Metal Hammer, Classic Rock, Rock It!, Sonic Seducer, powermetal.de). [SOON] sind für ihre energiegeladene Live-Show bekannt, die sie bei weit über 350 Konzerten im gesamten Bundesgebiet perfektioniert haben.
http://www.facebook.com/soonfans

PYJAMA HILL (Rock and Roll, Erfurt)
Loudest Rock and Roll ohne Schnickschnack, als hätte Keith Richards dem jungen Prince einen Einlauf verpasst.
Stimmzerstörer und Effektverächter Toni Funk an Gesang und Gitarre, Bald-Graubart PH Frank am Bass und oben-ohne-
Drummer Marky Hillton holen aus ihrem Trio raus, was da rauszuholen geht. Diese Band zeigt, dass "Old School Mugge"
immer noch geil sein kann.
https://www.facebook.com/PyjamaHill

EISENSCHWEIN (Rock/Metal, Erfurt)
Eisenschwein kombinieren geschickt deutschsprachige Texte mit hartem Rock und Metal. Verstärkt und erweitert wird die traditionelle Rock-Instrumentierung durch den gelegentlichen Einsatz von Harp- und Synthesizerelementen. Selbstgeschriebene Songs mit harten Riffs, eingängigen Melodien und durchdachten Arrangements sichern Eisenschwein einen festen Platz in der Thüringer Musikszene!
https://www.facebook.com/eisenschwein.rocks

Shuttleservice:
Ort:
Club From Hell Erfurt
Club From Hell Erfurt

Flughafenstraße 41
99092 Erfurt / Bindersleben

Der Club From Hell(A) liegt an der A71, im Ortsteil Erfurt / Bindersleben nahe dem Flughafen "Erfurt / Weimar". Weitere Informationen und einen Routenplaner finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Über die Straßenbahnhaltestelle "Anger"(Stadtmitte) gelangen Sie mit der Straßenbahnlinie 4(Richtung "Fulghafen / Bindersleben") zur Endhaltestelle "Bindersleben"(A). An der Endhaltestelle angekommen, benötigen Sie nur noch ca. 3min (ca. 240m) bis zum Club From Hell(B).

Weitere Informationen und Fahrpläne finden Sie auf www.evag-erfurt.de!

Ähnliche Veranstaltungen(nach Genre):

Macbeth -32 Jahre Schwerm

Sa. 09.12.2017 - 19:00Uhr

Nitrogods "Roadkill

So. 01.10.2017 - 19:00Uhr

Avatarium

Mi. 20.09.2017 - 19:00Uhr

Sanctuyry (USA)

Sa. 29.07.2017 - 19:00Uhr

Kiss Forever Band

Fr. 08.12.2017 - 19:00Uhr

3 Jahre Noirotoxin

Sa. 30.12.2017 - 19:30Uhr