- Club From Hell Erfurt - Flughafenstr. 41 - Erfurt-Bindersleben -

Top 5 Highlights

20.Dez..2019
Pyogenesis + Gäste

Pyogenesis + Gäste

Fr.. 20.12.2019 - 18:30Uhr
21.Dez..2019
Trobar de Morte

Trobar de Morte

Sa.. 21.12.2019 - 18:00Uhr
27.Dez..2019
Ohrenfeindt

Ohrenfeindt

Fr.. 27.12.2019 - 19:00Uhr
29.Dez..2019
Milking the Goatmachine

Milking the Goatmachine

So.. 29.12.2019 - 19:00Uhr
31.Dez..2019
Silvesterparty

Silvesterparty

Di.. 31.12.2019 - 19:00Uhr

Schwarzer Samstag

Sa.. 21.12.2019 - 23:00Uhr

The Female Metal Voi

Mi.. 04.12.2019 - 18:00Uhr

Exumer, Pripjat, Rea

Mo.. 02.12.2019 - 19:00Uhr

Pyogenesis + Gäste

Fr.. 20.12.2019 - 18:30Uhr

Macbeth - 34 Jahre

Fr.. 06.12.2019 - 19:00Uhr

Macbeth - 34 Jahre

Sa.. 07.12.2019 - 19:00Uhr

Trobar de Morte

Sa.. 21.12.2019 - 18:00Uhr

Eisfabriks Kryotherm

Sa.. 14.12.2019 - 19:00Uhr

Eisregen

Fr.. 13.12.2019 - 19:00Uhr

Milking the Goatmach

So.. 29.12.2019 - 19:00Uhr

Ohrenfeindt

Fr.. 27.12.2019 - 19:00Uhr

Silvesterparty

Di.. 31.12.2019 - 19:00Uhr

Abaddon Mystic Store - Onlineshop für Gothic, Metal & Rock'n'Roll Lifestyle

Event Suchen

krawallradio
Samstag 11 Januar 2020 um 19:00Uhr bis um 23:45Uhr
VVK-Preis: 17.25 Euro
AK-Preis: 20.00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop finden Sie auf www.NocturnalEmpire-Mailorder.de

Soziale Netzwerke:

Unter folgenden Buttons finden Sie den Event "Eden Weint im Grab, Wisborg, Munarheim" als Veranstaltung auf Google+ und oder bei Facebook!

Sonstige Informationen:

Sonic Seducer Musikmagazin präsentiert:
Eden Weint Im Grab & WISBORG

www.edenweintimgrab.de
www.wisborg-band.com
https://munarheim.de/

„Tragikomödien aus dem Mordarchiv“: Eden Weint Im Grab präsentieren ihr „Mord-Album“ auf Tour

Die Berliner Dark-Metal-Formation Eden Weint Im Grab veröffentlicht am 6. Dezember 2019 ihr neues Studioalbum „Tragikomödien aus dem Mordarchiv“ via Einheit Produktionen/Soulfood. Das achte Werk der seit 2004 aktiven Formation um Alexander Paul Blake ist ein Konzeptalbum rund um Mord und behandelt historische Fälle ebenso wie fantastische Geschichten. Damit begeben sich Eden Weint Im Grab aus dem Jenseits, dassonstihre Texte dominierte, ins Diesseits –oder zumindest an die Grenze dazwischen. Die Band beschreibt das Album als härter, moderner und gradliniger als den Vorgänger „Na(c)htodreise“. Die Songs bestechen ersten Berichten zufolge durch druckvolle Riffs, prägnante Chorusse und kammermusikalische Elemente. Ab Januar 2020 gehen Eden Weint Im Grab dann auf Tour–präsentiert von Sonic Seducer.

Als Support sind WISBORG bei allen Shows der Tour dabei. Das Duo 2018 veröffentlichte sein Debütalbum „The Tragedy Of Seconds Gone“ 2018 und war dann durch Auftritte auf dem Wave-Gotik-Treffen, dem Autumn Moon Festival und unzählige Clubshows mit Bands wie She Past Away, Das Ich oder Der Fluch waren plötzlich in aller Munde. Mit ihrem zweiten Album „From The Cradle To The Coffin“ setzten Wisborg 2019 ihren Siegeszug fort und präsentierte erneut einetolleMischung aus Post-Punk und dem Darkwave der Achtzigerjahremit unwiderstehlichem tiefem Gesang, was ihnen u.a. den Soundcheck-Sieg im Sonic Seducer-Magazin bescherte.

Shuttleservice:
Ort:
Club From Hell Erfurt
Club From Hell Erfurt

Flughafenstraße 41
99092 Erfurt / Bindersleben

Der Club From Hell(A) liegt an der A71, im Ortsteil Erfurt / Bindersleben nahe dem Flughafen "Erfurt / Weimar". Weitere Informationen und einen Routenplaner finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Über die Straßenbahnhaltestelle "Anger"(Stadtmitte) gelangen Sie mit der Straßenbahnlinie 4(Richtung "Fulghafen / Bindersleben") zur Endhaltestelle "Bindersleben"(A). An der Endhaltestelle angekommen, benötigen Sie nur noch ca. 3min (ca. 240m) bis zum Club From Hell(B).

Weitere Informationen und Fahrpläne finden Sie auf www.evag-erfurt.de!

Ähnliche Veranstaltungen(nach Genre):

Silvesterparty

Di.. 31.12.2019 - 19:00Uhr

Metal Party

Fr.. 24.01.2020 - 20:00Uhr

Erdling "Yggdrasil&q

Sa.. 18.01.2020 - 19:00Uhr

Pyogenesis + Gäste

Fr.. 20.12.2019 - 18:30Uhr

Loki Fest 4

Sa.. 14.03.2020 - 19:00Uhr

Schwarzer Freitag

Fr.. 03.01.2020 - 22:00Uhr